Sechs Seiten zum Stichwort „Parship/Elitepartner“

keine automatische Verlängerung bei Parship Elitepartner


Stand: 8.4.2021, Lesezeit ca. 14 min

2020: Verträge von Parship oder Elitepartner verlängern sich nicht wirksam automatisch. Geld gibt es, man muss die Firma aber verklagen. Das ist mit Hilfe eines Anwalts unproblematisch. Wem das zu umständlich ist, der kann seine Forderung auch verkaufen, allerdings mit Abschlag.


Parship/Elitepartner generelle Einführung


Stand: 8.4.2021, Lesezeit ca. 5 min

Probleme mit Parship und Elitepartner: Man hat einige grundsätzliche Optionen. Davon sind die besten beiden: c) Anwalt und Gericht oder e) die Forderung verkaufen.


keine Bilder freigeben bei Parship/Elitepartner


Stand: 14.12.2020, Lesezeit ca. 2 min

Parship und Elitepartner bestehen auf Bildfreigabe. Darum kommt man herum und hat außerdem ein Sonderkündigungsrecht.


Parship und Elitepartner jederzeit widerrufen


Stand: 7.10.2020, Lesezeit ca. 2 min

Parship/Elitepartner: Durch einen Formfehler bei der Widerrufsbelehrung ist der Widerruf jederzeit möglich, wenn man nicht den Gesamtbetrag auf einmal gezahlt hat. Parallel dazu besteht die Möglichkeit, die Verträge jederzeit nach § 627 BGB zu künigen, und zwar ohne jeden Grund.


Video zu Parship/Elitepartner


Stand: 24.9.2020, Lesezeit ca. 4 min

Video von Rechtsanwalt Thomas Meier-Badiung zu Parship- und Elitepartnerfallen.


Meier-Bading-Mandatin gewinnt am EuGH - Wertersatz bei Parship jahrelang falsch berechnet


Stand: 1.1.1970, Lesezeit ca. 12 min

Die Wertersatz-Berechnung bei Parship, Elitepartner und Lemonswan nach vermittelten Kontakten ist falsch. Man kann sich sein Geld einfach zurückholen. Bei LemonSwan geht es leider nur über das Gericht, aber auch das ist keine große Hürde.