Rechtsanwalt Thomas Meier-Bading Tel: 030/34060478 Fax:030/95611928 Email: anwalt@meier-bading.de
kostenlose Hotline Hotline von RA Meier-Bading zum Festnetztarif
stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon (keine kostenlose Rechtsberatung)
Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.
Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr und Di+Do 14-18.00 Uhr (sonst auch per Email)
Tel: 030-34060478
geschrieben von am

Vorsicht - das Branchenverzeichnis (dbvz/ebvz)

was zwei unausgesprochene Anführungszeichen am Telefon so ausmachen können

[ACHTUNG! Das hier ist keine Webseite der EBVZ.]
Vermehrt werden Firmen (unberechtigterweise) angerufen. Man soll in “das Branchenverzeichnis” eingetragen werden, mit Interneteintrag und guter Suchposition bei google. Nein, nicht in das “Branchenverzeichnis”, sondern in ein anderes Angebot im Internet namens “das Branchenverzeichnis”, abgekürzt dbvz. Das sind natürlich nicht die bekannten Gelben Seiten der Deutschen Telekom, von denen man noch eventuell einen Nutzen hätte, nein, es ist eine eigenständige Firma mit einem unbekannten Internetangebot, wo kaum einer nach Ihrem Unternehmen sucht. Aber leider hört man die Anführungszeichen am Telefon nicht.

Sodann kommt die alte Masche: der Telefonmitschnitt…

Dabei werden die Fragen dann so gestellt, dass man sie alle mit “Ja” durchwinken soll und dass man sie entweder so verstehen kann oder so. Im Nachhinein dann natürlich so.

Wenig später folgt dann eine Rechnung über viel Geld und diverse Mahnungen von einer Business Service Media GmbH (dbvz) bzw. einem Verlag für elektronische Medien Melle (EBVZ).

[Update 29.8.2017]: Eine Sache gegen die EBVZ war wegen einer Detailfrage (ergibt sich aus dem unerlaubten Anruf ein Gegenanspruch auf Schadenersatz in Höhe des Vertrages?) beim BGH. Der BGH schließt wegen des unerlaubten Anrufs zwar keine Abmahnkosten aus, wohl aber diese Kosten des dabei geschlossenen Vertrags, mit denen ich aufgerechnet hatte. Der BGH hatte hingegen nicht darüber zu entscheiden, ob der Vertragsschluss selbst wirksam zustande kam.
Dennoch ziehen diese Firmen seitdem nicht gegen meine Mandanten vor Gericht, sondern vergleichen sich auf eine kleine Summe, wenn der Mandant es möchte.

Abwandlungen

Die Masche gibt es auch mit angeblich laufenden Verträgen über die Gelben Seiten oder Webhosting.

ACHTUNG, ein genereller Ratschlag: Telefonmitschnitte sind oft ein Indiz für unseriöse Machenschaften. Sicherlich gibt es auch seriöse Anbieter, die bieten aber in der Regel den Telefonmitschnitt als zusätzlichen Service neben dem normalen Vertragsschluss per Email, Internet, Brief oder Fax an.

Wichtig ist hier eine sofortige Anfechtung, diese muss ordnungsgemäß zugestellt werden.

was kann man tun

Was kann man tun?!

Wenn man schon unterschrieben hat: Eine ordentlich formulierte und zugestellte Anfechtung ist die richtige Erste-Hilfe-Maßnahme. Das Wort “Widerruf” ist an dieser Stelle falsch! Lesen Sie mehr dazu auf der Sonderseite “wie man sich als Gewerbetreibender wehren kann”.
Treten Sie nicht telefonisch mit der Gegenseite in Verbindung! Und zahlen Sie nicht! Bei Fristen immer ein konkretes Enddatum ausrechnen (also nicht: in 14 Tagen, sondern z.B.: bis zum 31.12.)


Lassen Sie sich auf der hotline kostenlosen Hotline oder unter hotline@kanzlei-thomas-meier.de weitere Informationen geben.

Nutzerkommentare:

(neueste zuerst) #6Rechtsanwalt Meier-Bading29.08.2017 09:23+1> Bitte legen Sie einfach auf und lassen Sie nicht einwickeln...

und wehren Sie sich gegen den unerlaubten Werbeanruf mit Hilfe eines Anwalts, sonst nimmt das nämlich nie ein Ende.
#5Angelica28.08.2017 21:38+1Liebe Mitbürger,Ich habe in der ersten Instanz gegen DBVZ gewonnen, jetzt haben die beim Landgericht Berufung eingelegt, mein Anwalt ist zuversichtlich!Aber bitte, am Besten man hat mit solchen Firmen nichts zu tun, ich hätte mir den ganzen Ärger ersparen können, wenn ich einfach aufgelegt hätte. Bitte machen Sie nicht den gleichen Fehler, Bitte legen Sie einfach auf und lassen Sie nicht einwickeln. Die sind sehr dreist und versuchen es mit alles Mitteln.Ich hoffe es hilft vielen Bürgern, nicht in die Falle zu tappen.Es grüßt Sie, Angelica #4Opfer 300019.08.2017 01:010Bei mir geht\'s grad los . Na mal gucken was bei rum kommt 😤 #3klein Bürger10.07.2017 16:36+2In Februar 2017 bin ich auch in diese Falle von dbvz reingefallen. Ich habe neben Briefen mit Anfechtung auch Polizeianzeige erstattet wo diese Firma schon bekannt ist und auf die Polizeistelle man hat zu mir gesagt das, ein klare Betrug ist und es geht weiter zum Strafverfolge für dbvz. Etwa später habe ich Brief von Generalstaatsanwalt bekommen dass das kein Straftat ist. Ob voll habe ich alle nachweise und Beweise auf 10 Blätter beigelegt, weil ich habe zufällige weise alles in Hand. Trotzdem man hat keine Chanc gegen diese Maschine ... zu kämpfen. Ich möchte auch die Leute von solche Betrug warnen. Vergessen Sie wichtigste Regel bitte nicht, die macht auf vielen Sachen Augen auf: \"Abzocker ist einer, der die gesetzlichen Freiräume nutzt, die ihm die Politiker schaffen, um seinen Mitmenschen die Taschen auszuräumen.\"© Prof. Querulix (*1946), deutscher Aphoristiker und SatirikerDas ist immer noch aktuell. Ich wunsche alle viel Erfolg in diese schwere Kampf. #2Wilma12.05.2017 10:52+24Gerade habe ich auch einen solchen Anruf erhalten. Ein "Sonderangebot" von ca. 600 Euro für 3 Jahre wurde mir angeboten. Angeblich wäre mein Eintrag ja schon da und es sollte "nur" eine Verlängerung sein. Die Dame war sehr hartnäckig. Ich habe mir die genaue Bezeichnung der Seite nennen lassen. Es geht um www.dbvz.de Ich habe niemals dort einen Eintrag getätigt und ich bin dort bis heute auch nicht zu finden.Warum man solche Machenschaften nicht anzeigen kann ist mir nicht ganz einleuchtend. #1Angelika16.11.2016 19:58:10+15Ich habe sehr schlimme Probleme mit dieser Firma, die haben mir einen Vollstreckungsbescheid über 1400,00 Euro zukommen lassen, ich habe jetzt Einspruch eingelegt, bitte liebe Bürger wehrt Euch, lasst Euch nicht das Geld aus der Tasche ziehen.
ich bereits 2015 gekündigt, die haben aber behauptet keine erhalten zu haben. Macht nicht den selben Fehler wie ich, sendet alles per Einschreiben mit Rückschein.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ab!

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und berichten kommentieren Sie diese Webseite oder einen anderen Kommentar!

Hinweis:

Das ist keine Email an mich, sondern ein öffentlicher Kommentar. Ich kann Ihnen auch nicht antworten, weil Ihre Emailadresse nicht abgefragt wird.


Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Achtung! Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung erst geprüft. Das geschieht zu den üblichen Arbeitszeiten und kann selbst dann einige Minuten dauern.
 

Bewertung für diese Seite:  ◉◉◉◉◉   Dieser Beitrag hat durchschnittlich 5 von 5 basierend auf insgesamt 16 Bewertungen
Schwach Perfekt