kostenlose HotlineAbofallen-Hotline von RA Meier-Bading zum Festnetztarif

stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon            (keine Rechtsberatung)

Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.

Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr   und Di+Do 14-18.00 Uhr    (sonst auch per Email)

weitere Details hier

 

Warnung vor regionales-onlineverzeichnis.com

  
Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 17:50 Uhr

Die nächste Firma mit der Doppelanruf-Masche

 

Ein Mandant berichtet mir heute über das nächste dubiose Verzeichnis: bei ihm meldete sich ein gewisses regionales-onlineverzeichnis.de und gab vor, "Hauptansprechpartner" für  eine Listung  bei google zu sein. Der Anrufer sei gesetzlich verpflichtet, alle Teilnehmer anzurufen. Es bestehe bereits seit einem Jahr ein Vertrag, der nunmehr kostenpflichtig werde. Auf die über 500 € werde jedoch ein Rabatt von 20% gewährt. Auf die Nachfrage des Mandanten, man möge ihm bitte Unterlagen zusenden, aus denen sich der Vertragsschluss ergibt, wurde auf den hohen Arbeitsaufwand hingewiesen und der 20%-Rabatt abgelehnt.

Sodann gab es in einem zweiten Telefonat einen Telefon-Mittschnitt - dort fällt dann natürlich kein Wort über ein besseres Google-Listing oder über die angebliche alte Mitgliedschaft - das ist alles nicht aufgezeichnet.

Die Firma selbst ist eine spanische S.L. in Gründung mit Sitz in Las Palmas de Gran Canaria, Spanien. Betrieben wird die Seite in Köthen/Anhalt, und dorthin weist auch die anrufende Nummer: 03496 519268.

 

[Update 4.4.2012]: ein regionales Firmenverzeichnis mit einer ganz ähnlichen Masche und ähnlichen Hintergründen meldet sich mit der Rufnummer 03338/3678285.

 

[Update 11.3.2013] Google findet diese Seite, wenn man nach EBVZ oder dbvz sucht. Zur EBVZ und dbvz gibt es eine extra Seite von mir.

 

[Update 9.7.2014]: Es scheint eine neue Masche mit Köthener  Nummer zu geben: Anrufe wegen einer google-Suche unter "Google-Suche.com" -> eine Seite, die mit google überhaupt nichts zu tun hat.

 

[Update 3.3.2015]: Unter der Leipziger Nummer 0341/39292721 meldet sich mit der selben Masche eine Firma namens "regionale und überregionale Branchenbucheinträge" (das ist natürlich keine ordentliche Firmierung). Ein Rückruf durch mich erbrachte nur eine freundliche Ansage "diese Rufnummer ist nicht vergeben"...

 

[Update 15.9.2015]: mit der Rufnummer 0345/21388696 (Halle) meldet sich ein "Branchenverzeichnis Google" und behauptet, es gebe bereits einen Vertrag. Hierzu werde dem Angerufenen demnächst eine Rechnung zugesandt. Natürlich kommt die Rechnung nie und der angebliche "Vertrag" entpuppt sich als Einstieg in ein Verkaufsgespräch für einen Neuvertrag.


Was sind Zeichen für betrügerische Absichten?

Natürlich kann man nicht alle über einen Kamm schehren. Seien Sie aber bei folgenden Anzeichen besonders aufmerksam:

- das Produkt wird per Telefonanruf beworben

- es wird vorgegeben, dass bereits ein Vertrag besteht, der nun kostenpflichtig verlängert werden soll

- es wird eine bessere Position bei google versprochen

- ein späterer Telefonmitschnitt ist fast immer ein Zeichen für betrügerische Absichten. Insbesondere dann, wenn man alles nur mit "ja" durchwinken soll. Der auzfgezeichnete Anruf wird dann später gegen Sie verwendet.

 

 

Was kann man tun?

Noch liegt mir keine Rechnung vor, es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis es so weit ist. Ich rate jedenfalls nicht dazu, eine solche Rechnung einfach so zu bezahlen. Informieren Sie sich vorher!

Lesen Sie mehr dazu auf der Sonderseite "wie man sich als Gewerbetreibender wehren kann". Achtung, es laufen Fristen! Und schreiben Sie nicht "Widerruf". 

 

 

Lassen Sie sich nicht von den Gegnern verunsichern! Lassen Sie sich auf der hotline kostenlosen Hotline oder unter hotline@kanzlei-thomas-meier.de weitere Informationen geben.



 

Kommentare 

 
0 #16 Achtermeier 2015-12-07 09:57
Ich bin mit der gleichen Masche angerufen wurden. Nach Kündigung bekäme ich eine Abschlussrechnu ng von 479€ Es schein aber eine weitere Nummer zu geben, die hier noch nicht erwähnt wurde
034139293150
 
 
0 #15 Karin 2015-11-09 12:04
Wir sind jetzt schon mehrmals angerufen worden. Angeblich haben wir einen Vertrag abgeschlossen, der nun kostenpflichtig sei. (499,00 Euro für das letzte halbe Jahr) Wenn wir nicht kündigen würden, liefe der Vertrag weiter. Wir müssten uns nun schnell entscheiden, da die Unterlagen in die Buchhaltung gehen sollen und dann nichts mehr zu machen sei. Nachdem wir angemerkt haben, unseren Anwalt zur Klärung einzuschalten, erhielten wir noch einen Anruf. Nun ist erstmal Sendepause. Mal sehen, wir lange! Dreister geht es nicht!
 
 
0 #14 Haag 2013-07-08 18:28
was kann man da gegen tun gegen so welche verbrecher herr Meier auch wen man beweisse gegen die hat aber hand feste beweise???
 
 
0 #13 Thomas 2013-06-12 03:54
Ich habe auch das gleiche Problem. Lest doch mal diesen Artikel:
http://de.wikipedia.org/wiki/Unerwünschte_telefonische_Werbung
[aus Rechtsgründen gekürzt]
 
 
+2 #12 Michael Voges 2013-03-11 11:17
Ich Habe eben Anruf Nummer 3! Von EBVZ.DE bekommen.Angbelich nur Datenabgleich und kein Wort von Anrufaufzeichnu ng. danach wurde gesagt ich bekäme gleich noch einen Anruf aus der Vertriebsabteil ung. Anruf nummer 4 folgte zwei minuten später angeblich um die daten noch einmal abzugleichen und dann meinen Eintrag für ein weiteres Jahr zu schalten.Auf meinen einwand was den da geschaltet werden soll hiess es der Vertrag werde verlängert. ich widersprach dem anrufer mit der Aussage, Ich habe nichts beauftrag und er bedankte sich und sagte er gebe die angelegenheit zurück. Was folgte war anruf nummer 5!!!!! er Fragte was da los sei und meinte ich hätte mich letztes jahr eingetragen. Ich habe mich erst vor 6 Wochen in einige Verzeichnisse eingetragen und darauf geachtet das diese kostenlos sind, der erste Anruf von EBVZ folgte genau eine Woche danach und auch damals habe ich dem widersprochen. Nachdem ich das mehrfach betonte wurde der Herr recht unfreundlich und meinte er würde sofort alles löschen von mir. Ich bedankte mich dafür und er legte sofort auf ohne auch nur ein weiteres wort.
Mal sehen wie es weiter geht, ich halte sie auf dem laufenden
 
 
+1 #11 eckart 2013-01-15 16:55
Gesellschaft für Marketing und Suchmaschinenop timieruung S L Sitz Gran Canaria, 1. hat mir im August angerufen -gleiche Masche-kosteloser Eintrag hat sich automatisch verlängert um ein Jahr -kann verkürtzt werden und ist billiger.Da mein Geschäftspartne r im Urlaub war, bestand ich auf ein vierwöchiges Rücktrittsrecht , das mir gewährt wurde(mündlich) . 2.Es kam die Rechnung, 3. mein Widerspruch wurde nicht akzeptiert. Ansprechpartner ist Cityinkasso in Frankfurt: als Gewerbetreibend er - kein Rücktrittsrecht , eine mündliche Zusage ist nicht bekannt. 4.Ich verlangte eine eidesstattliche Erklärung des Herrn der mir die Zusage zum Rücktrittsrecht gewährte. 5. Mahnung, die Adresse des Herrn sei Ihnen nicht bekannt und Drohung mit rechtlichen Konsequenzen und negativem Schufa-Eintrag. 6. Nach 6 Mahnungen mit Androhung des Schufa-Eintrages bekam ich Post von einem RA aus Siegburg der mir strafrechtliche Konsequenzen androhte, da ich einen Vertrag abgeschlossen und alle Rechnungen und Mahnungen vorsätzlich ignoriert habe. Meinen Widerspruch und alle folgenden Briefe habe ich per Einschreiben und per Fax verschickt. Mal sehn wie es weitergeht.
 
 
+1 #10 Frankl 2012-07-16 11:57
Bei uns meldete sich eine Bundesfirmenzen trale - gleiche Telefon-Nummer aus Köthen (0349651926841).
Meine zweite Gesellschafteri n hätte im letzten Jahr am soundsovielten einen Vertrag abgeschlossen, der jetzt ab Mai 2012 kostenpflichtig geworden wäre.
Nütürlich wussten wir nichts davon - und ... Pech für diese Möchtegern***** **** - lag diese Gesellschafteri n just an diesem Tag unterm Messer und konnte unmöglich einen Vertrag abgeschlossen haben. Ich freue mich schon auf die evtl. anstehende Gerichtsverhand lung mit diesen Kreaturen.
 
 
+1 #9 Wünstel Nadine 2012-07-09 11:45
die gleiche üble Masche läuft auch bei firmenfinder-online.com
Sitz auch in Las Palmas als S.L. geführt!
Auch an der Firmenzentrale angerufen und gesagt der Vertrag besteht ob wir ihn behalten wollen und danch der Anruf mit Aufzeichnung. Ich als GF wuste davon nichts. Bis 2 Tage später die Rechnung kam. Daraufhin habe ich Widerspruch eingereicht - dann kan die Mail mit dem aufgezeichneten Band (das eindeutig geschnitten ist)! Hilfe diese Leute machen seriöse Firmen kaputt.
 
 
+1 #8 Daniel 2012-03-27 07:30
Hallo zusammen!

Bei mir hat sich Lokales Onlineverzeichn is ebenfalls gemeldet.
Inhalt des Telefonates war exakt wie von Herrn Meier beschrieben.
Wir werden nichts bezahlen ;-)
 
 
0 #7 Sören 2012-03-02 19:29
Das ist voll Asche Abzocke die haben mich heute in so Firma zweites mal angerufen weil wir nicht bezahlen und habe gesagt Große Abzocke, und wenn ich nicht bezahlen würde würde es an google Rechtsabteilung weitergeleitet weil diese zusammen arbeiten mit den wegen listung, obwohl google Planes und vieles Gratis ist, voll Abzocke, die Kriegen nix
 

Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben

Aktualisiert ( Dienstag, den 15. September 2015 um 09:54 Uhr )
 
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt