kostenlose HotlineAbofallen-Hotline von RA Meier-Bading zum Festnetztarif

stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon            (keine Rechtsberatung)

Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.

Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr   und Di+Do 14-18.00 Uhr    (sonst auch per Email)

weitere Details hier

 

Archiv:

Tropmi Payment GmbH treibt für Top of Software ein

  
Mittwoch, den 10. August 2011 um 16:57 Uhr

10.August 2011: neuer Betreiber für Top of Software


die Tropmi Payment GmbH aus Wiesbaden tritt seit Juli 2011 anstelle der Antassia GmbH auf. Offenbar war die Content Services Ltd. nur zwischenzeitlich Eintreiber der unberechtigten Forderungen für "top of software".

[Update 30.8.2011]
ACHTUNG! Im Impressum der Webseite ist nach wie vor die Content Services Ltd. (CSL) als Betreiber verzeichnet. Wer an Tropmi zahlt, könnte also nochmal Post von der CSL bekommen - die könnten behaupten, sie hätten mit einer Tropmi Payment GmbH nichts zu tun. Also: nicht zahlen!


[aus aktuellem Anlass: Ich vertrete OPFER von top of software, nicht den Anbieter] Ich habe keinenEinfluss auf Ihre Rechnung.

 


Weitere Details und umfangreiche Informationen finden Sie auch unter: https://www.meier-bading.de/archiv/maschen-von-anbietern/die-masche-von-top-of-software-antassia-gmbh





Kommentare 

 
0 #16 Dennis Wessels 2014-05-19 20:55
Ist *********. Habe nie von denen und Ihr "Angebot" gehört. Mich sicher auch nirgends in den letzten 3 Jahren registriert.Hier werden einfach nur Email Adressen gesammelt und wahllos Rechnungen verschickt. Sollte man mich anderweitig Kontaktieren oder gar bedrohen, erstatte ich Anzeige. Würde dann nämlich sehr gerne wissen woher diese Daten stammen.
 
 
0 #15 Heike 2014-02-16 21:17
Habe heute eine Mail mit Mahnung von denen erhalten. Ich kenn nicht mal diese Seite. Werde nichts zahlen.
 
 
+1 #14 Garry 2012-06-21 14:26
hallo
ich habe mich angeblich vor 2 jahren bei top-of-software angemeldet und nun eine rechnung bekommen. Soll ich zahlen oder lassen die mich wirklich in ruh wen ich nicht zahle?
Außerdem steht dort was über einen Rechtsanwalt.
Und die Zahlung geht dan an den Rechtsanwalt und nicht an die Firma.
Ist das jetzt ein fake oder nicht?
 
 
0 #13 Rechtsanwalt Meier 2012-05-07 13:12
Nach meinen Erkenntnissen hängen die nicht zusammen. Möglicherweise gab es zwei Anmeldungen. Die vergißt man gern, weil es ja alles kostenlos aussieht.
 
 
+2 #12 Inge G 2012-05-07 12:58
Ich war auf der tropmi Seite und habe, nachdem ich merkte, dass der Download kostenpflichtig ist sofort widerspruch eingelegt,der nach langem hin und her auch bestätigt wurde.
Jetzt bekomme ich Rechnungen und Mahnbriefe von der FA. CONTENT4U obwohl ich nie auf der Seite war.
Ich vermute, dass diese Firmen miteinander verbunden sind.
Wenn sie dazu Infos haben, dann bitte veröffentlichen .
 
 
+3 #11 ibo 2012-03-13 19:57
ja geht immer so weiter mit diesen *********n. Eigentlich sollte man eine Sammelklage wegen *********s oder sowas machen
Gruss.

P.S: ich werde auch nach der 2ten Mahnung heute nicht zahlen ;-)
 
 
0 #10 Manfred 2012-03-10 09:04
Ich auch,habe vor ca. 2 Jahren eine Rechnung von denen bekommen und ignoriert,es ist nichts passiert.Nun habe ich von der Tropmi-payment gmbh eine Mahnung erhalten, na ja,ich werde natürlich nichts zahlen.
 
 
0 #9 AKRO 2012-03-06 18:59
In den letzten vier Wochen hat Global Payment Services GmbH die Bankverbindung von der Volksbank Höchst an die Sparkasse Berlin gewechselt.

Es liegen mir zwischenzeitlic h Rechnungen mit gleichem Datum, aber unterschiedlich en Bankverbindunge n vor. Habe heute an die Sparkasse Berlin geschrieben! [aus Rechtsgründen gekürzt]

Auf Schreiben mit Rückantwortkart e erfolgte keinerlei Reaktion, trotzdem wichtiger Schritt.

Übrigens ist die Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte gemäß der Datenschutzrich tlinie bei top-of-software verboten, wurde aber gemacht!!

Hoffentlich kehrt bald Ruhe ein, es sind nun zwei Jahre!
 
 
0 #8 margaretha 2012-03-06 12:30
Solche Post hab ich 2 mal bekommen, was ein Pech das ich zu dem Zeitpunkt in die Klinik war,und nicht mal fähig war ein finger zu heben, ich reagier darauf gar nicht
 
 
+2 #7 Jürgen 2012-03-05 20:31
Machen kann man schon etwas! Ich habe jedes Mal die entsprechende Bank/Sparkasse angeschrieben und sie darauf hingeweiesen, dass auf diesem Konto *****sgelder von Kriminellen eingeseammelt werden und dies wohl nicht den Ruf eines seriösen Kreditinstituts fördert. Und dies war äußerst wirksam, wie die Antworten zeigen. Bei jedem neuen Versuch müssen die ******** mit einer anderen Bankverbindung "mahnen".

[aus Rechtsgründen gekürzt]
 
Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. Dezember 2011 um 08:39 Uhr )
 
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt