kostenlose HotlineAbofallen-Hotline von RA Meier-Bading zum Festnetztarif

stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon            (keine Rechtsberatung)

Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.

Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr   und Di+Do 14-18.00 Uhr    (sonst auch per Email)

weitere Details hier

 

Archiv:

Warnung: örtliche Branchenauskunft ist keine Behörde [Update]

  
Samstag, den 17. Dezember 2011 um 03:13 Uhr

Formular ist trügerisch - keine Pflicht zum Ausfüllen

 

Örtliche Branchen-AuskunftSeit Kurzem verschickt ein "MK Verlag" [Update: neuerdings auch "KM Verlag"], geschäftsansässig in einem Postfach in 85066 Eichstädt, behördlich aussehende Faxe herum mit der Überschrift "Örtliche Branchen Auskunft". Es sei eine "wichtige Datenaktualisierung" nötig. Mit vorgespeicherten, aber unvollständigen Daten soll eine Datenergänzung und vor allem eine Unterschrift ermogelt werden.
[Klick auf Bild zum Vergrößern]

Dabei handelt es sich nicht um eine Behörde, sondern um eine Privatperson. Es besteht keine Verpflichtung, das Formular auszufüllen und an die dort angegebene Faxnummer 01805-013027 zurück zu senden. Im Gegenteil: wer seine Unterschrift dort herunter setzt, wird aller Voraussicht nach mit Rechnungen über mindestens 2.380 € belästigt werden!

 

der Trick: zwei verschiedene Angebote

Es wird ein Basiseintrag (kostenlos) und ein Premiumeintrag (2.380 €) angeboten. Der Unterschied besteht darin, dass der eine Eintrag unterschrieben wird, der andere nicht. Außerdem ist auf dem Formular schon das Häckchen für den kostenpflichtigen Eintrag angekreuzt - wie frech!

 

Updates

[Update 31.1.2012]: Die Bundesnetzagentur untersagt FaxwerbungBundesnetzagentur mahnt die Firma ab, weil unter der Rufnummer 01805013027 Verstöße gegen die Preisangabepflicht begangen worden seien. Sollten Sie also nach dem 27.1.2012 ein solches Fax bekommen haben, freut sich die Bundesnetzagentur (BNetzA) sicherlich über Ihre Nachricht. (Klick auf Grafik zum Vergrößern, dort stehen auch die Kontaktdaten der BNEtzA drin.)



 

[Update 12.4.2012]:Örtliche Branchen Auskunft neu Die Firma hat eine neue Faxnummer 01805-012771. Außerdem ist die Aufmachung neu (Klick auf Bild zum Vergrößern). Insbesondere fehlt jetzt der vorangekreuzte Button, dass der Premiumeintrag gewünscht werde. Gab es hier vielleicht eine einstweilige Verfügung eines "Konkurrenten"?

Zur Telefonnummer 01805012771 besteht aber wohl noch keine Verfügung der BNetzA.

 

KM Datenverarbeitung Fax

[Update 15.5.2012]: Schon wieder eine neue Version (Klick auf Bild zum Vergrößern) und eine neue Faxnummer 08421-6929330. Diese Vorwahl gehört zummindest zum Ort Eichstädt. Neu ist auch eine Wählscheibe - wohl zum Zwecke der Verwechslung mit den echten gelben Seiten angedacht. Die Telefonnummer 084216929330 kann die BNetzA nicht so einfach dicht machen.

 

 

Was kann man tun?

Hierzu habe ich eine Sonderseite eingerichtet, wie man sich als Gewerbetreibender oder Freiberufler wehren kann. Achtung, es laufen Firsten! Und schicken Sie keinen "Widerruf"!

 

Fazit

Wer sich hier viel Ärger ersparen will, unterschreibt das Formular besser nicht. Wem das passiert ist, der sollte sich relativ leicht durch eine Anfechtung wieder lösen können, allerdings muss man hier zumeist etwas Hartnäckigkeit zeigen.

 

Lassen Sie sich nicht von den Gegnern verunsichern! Lassen Sie sich auf der hotline oder unter hotline@kanzlei-thomas-meier.de weitere Informationen geben.


Aktualisiert ( Dienstag, den 15. Mai 2012 um 10:25 Uhr )
 
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 
Rechtsanwalt Thomas Meier
Logo Rechtsanwalt Thomas Meier

 

Anwalt im HandyLaden Sie sich jetzt meine kostenlose App herunter:
Anwalt im Handy.
mit juristischen Tools für den Alltag wie z.B.
- dem Impressums-Check
- dem Promille-Rechner mit Konsequenzen in Deutschland und Europa
Für alle Android-Geräte.