kostenlose HotlineAbofallen-Hotline von RA Meier-Bading zum Festnetztarif

stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon            (keine Rechtsberatung)

Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.

Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr   und Di+Do 14-18.00 Uhr    (sonst auch per Email)

weitere Details hier

 

Archiv:

Vorstoß der EU gegen Adressbuchbetrug - Beteiligen Sie sich!

  
Donnerstag, den 03. November 2011 um 16:41 Uhr

EU-Kommission will gegen Adressbuchbetrüger vorgehen

Nach einer Meldung auf der Internetseite der EU hat die Kommision erkannt, dass in letzter Zeit insbesondere Gewerbetreibende Opfer von allen möglichen Betrugsmaschen mit Internetbezug werden. Meist sollen im Stress des Arbeitsalltags Faxe nur flüchtig gelesen und unterschrieben werden, wobei sich im Kleingedruckten dann ein nutzloser Eintrag in irgend einer Datenbank oder Broschüre verbirgt.

Während Verbraucher inzwischen relativ gut vor den Folgen einer solchen Unterschrift geschützt sind, haben Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine kein Widerrufsrecht. Zwar kommt man meist wieder aus solchen Verträgen heraus, dennoch ist die Belastung für den Einzelnen groß und treibt Betrügern viel Geld in die Taschen, ohne eine nennenswerte Gegenleistung zu erbringen.

Details auf Deutsch auf der Seite der EU.

 

 

öffentliche Befragung (auf Englisch) endet am 16.12.2011

Die EU will nun erst einmal umfragen, worin die konkreten Probleme bestehen. Damit eventuell schärfere Richtlinien erlassen werden können. Dazu gibt es eine öffentliche Befragung  bis zum 16.12.2011, an der jedermann teilnehmen kann.

Ich habe bereits das Formular (auf Englisch) ausgefüllt und kann nur jeden Betroffenen dazu aufrufen, es mir gleich zu tun:

 

http://ec.europa.eu/yourvoice/ipm/forms/dispatch?form=MisleadingAd

 

Leider funktioniert der google-Übersetzer nicht mit dieser Seite, so dass als einzige Sprache Englisch bleibt - ob das dem demokratischen Prozess förderlich ist, wage ich zu bezweifeln, aber bitte.

Bitte beachten: Ihre Eingaben werden nach 90 Minuten verworfen, wenn Sie sie die Umfrage bis dahin nicht zum Abschluss gebracht haben.

 

 

Ich würde Sie bitten, hier einen kurzen Kommentar hier zu hinterlassen, wenn Sie an der Umfrage teilgenommen haben, einfach, um eine Übersicht zu haben.

 

 

 

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 28. Februar 2012 um 10:14 Uhr )
 
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Rechtsanwalt Thomas Meier
Logo Rechtsanwalt Thomas Meier

 

Anwalt im HandyLaden Sie sich jetzt meine kostenlose App herunter:
Anwalt im Handy.
mit juristischen Tools für den Alltag wie z.B.
- dem Impressums-Check
- dem Promille-Rechner mit Konsequenzen in Deutschland und Europa
Für alle Android-Geräte.